Wissenswertes

Wenn es um die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen an die Versicherung geht, ist es hilfreich, wenn sie den Schaden mit Fotos belegen können.
Dokumentieren sie deswegen Sturmschäden für die Gebäudeversicherung nach Möglichkeit immer mit Fotos.
Die Gebäudeversicherung zahlt ab Windstärke 8. Das ist eine Windgeschwindigkeit von über 60 Stundenkilometern.
Die Schneelast auf dem Dach eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Wenn es sich um Nass-Schnee handelt, kann schon eine 10 cm dicke Schicht 40 kg pro m² wiegen, eine Eis-Schicht sogar 90 kg pro m². Das ist ein immenses Gewicht, dass auf die Dachkonstruktion einwirkt. Wann die Traglast der Schneedecke Ihre Dachkonstruktion gefährdet und möglicher Einsturz droht, ist im Standsicherheitsnachweis geregelt.

​ Interessant nicht nur für Eigenheimbesitzer

 

 

 

Auch Privatpersonen müssen ihre Rechnungen aufbewahren. Nach § 14b UStG beträgt die Aufbewahrungspflicht für Handwerkerrechnungen 2 Jahre.
Handwerkerleistungen sind nach § 35a EStG mit 20% der Lohnkosten absetzbar.

​Information für die Steuer

Bitte sehen Sie es mir nach, dass die hier stehenden Informationen noch sehr überschaubar sind - aber meine Website befindet sich noch im Aufbau! Ich werde diese Seite regelmäßig ergänzen und aktualisieren.
Sollten Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht mich anzusprechen. Ich helfe Ihnen gern!
Die Dachreinigung mit einem Hochdruckreiniger halte ich für nicht empfehlenswert. Die Oberfläche des Dachziegels wird poröser, dadurch bleibt Schmutz (Moos) besser haften und der Reinigungseffekt ist schnell dahin. Zusätzlich beschädigen Sie die Oberfläche des Dachziegels, sodass Wasser schneller eindringen kann.

Der kluge Hausbesitzer beugt vor und sichert sich durch Wartung und Pflege eine lange Lebensdauer seines Daches. 

© 2017 Autor Petra Bredlow

  • facebook-square

Like us on facebook

  • w-facebook
  • Twitter Clean